ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Nachhaltige Geschenke

Jahresbericht des Schuljahres 2019/2020

Schule: Volksschule Mörbisch
KoordinatorIn: Grill Gabriele
DirektorIn: Feiler Luise
Handlungsbereiche:
  • Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld
  • Einsparen von Ressourcen
  • Schulklima und Partizipation
Inhalt
Gemeinsam mit den Kindern aller Klassen haben wir beschlossen zu Weihnachten nachhaltige, selbst gemachte Geschenke zu basteln. Diese Geschenke sollen nicht nur für die Eltern sein, sondern auch für andere Leute bei einem Adventmarkt zum Kauf angeboten werden. Als Weihnachtsgeschenk für die Eltern wurden von den Kindern der 4. Klasse wunderschöne Krippen gebastelt. Weiters gestalteten alle Kinder der Schule ein Rezeptebuch, wo neben Rezepten auch Wissenswertes über den Weinbau in Mörbisch steht. Dieses Buch wurde im Rahmen der 50 Jahr-Feier der Schule verkauft. Im Dezember nahm die Schule erstmals am Adventmarkt der Gemeinde teil. Es wurden alte Milchflaschen und Bierflaschen recyclt und gestaltet, Gewürzsalz wurde hergestellt und verkauft, Baumwolltaschen bemalt und auch das Rezeptebuch wurde zum Kauf angeboten. Alle Pädagoginnen der Schule betreuten gemeinsam mit den Kindern der 3. und 4. Klasse den Verkaufsstand. Der Reinerlös wird für Anschaffungen im Schulgarten verwendet.
Adventmarkt Verkauf: Gewürzsalz und Rezeptebuch Adventmarkt Verkauf: Gewürzsalz und Rezeptebuch
Adventmarkt: Verkauf von Baumwolltaschen Adventmarkt: Verkauf von Baumwolltaschen
Weihnachtsgeschenk: selbst gebaute Krippen Weihnachtsgeschenk: selbst gebaute Krippen
selbst gestaltetes Buch mit Früchte-Rezepten selbst gestaltetes Buch mit Früchte-Rezepten
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 5

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Weiterarbeit im Schulgarten
Setzen weiterer Pflanzen

Weiterverarbeitung der Kräuter und Früchte aus dem Schulgarten
Zusammenstellung und Verkauf eines Rezeptebuches

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Gemeinsam mit den Kindern aller Klassen haben wir beschlossen zu Weihnachten nachhaltige, selbst gemachte Geschenke zu basteln. Diese Geschenke sollen nicht nur für die Eltern sein, sondern auch für andere Leute bei einem Adventmarkt zum Kauf angeboten werden. Als Weihnachtsgeschenk für die Eltern wurden von den Kindern der 4. Klasse wunderschöne Krippen gebastelt. Weiters gestalteten alle Kinder der Schule ein Rezeptebuch, wo neben Rezepten auch Wissenswertes über den Weinbau in Mörbisch steht. Dieses Buch wurde im Rahmen der 50 Jahr-Feier der Schule verkauft. Im Dezember nahm die Schule erstmals am Adventmarkt der Gemeinde teil. Es wurden alte Milchflaschen und Bierflaschen recyclt und gestaltet, Gewürzsalz wurde hergestellt und verkauft, Baumwolltaschen bemalt und auch das Rezeptebuch wurde zum Kauf angeboten. Alle Pädagoginnen der Schule betreuten gemeinsam mit den Kindern der 3. und 4. Klasse den Verkaufsstand. Der Reinerlös wird für Anschaffungen im Schulgarten verwendet.

Handlungsbereiche
Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld, Einsparen von Ressourcen, Schulklima und Partizipation

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
66

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Hier wurden keine geschlechtsspezifischen Lernzugänge berücksichtigt. Alle Kinder arbeiteten an allen Produkten für den gemeinsamen Verkauf.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Kooperation mit der Gemeinde, den Eltern und dem Tourismusverein Mörbisch

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Die Kinder schmückten mit den Pädagoginnen eine Adventhütte. Je 2 Stunden waren einzelne Kinder für den Verkauf eingeteilt ( gemeinsam mit einer Pädagogin ) Der Adventmarkt fand am Samstag und Sonntag von 14.00 bis 19.00 Uhr statt.
Die gebastelten Waren wurden an die Advntmarkt-Besucher verkauft.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Besprechung nach dem Veranstaltungswochenende

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel: Nachhaltige Geschenke

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Es wurden fast alle selbst gebastelten Sachen verkauft.

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Auch in Zukunft wollen wir am Adventmarkt in Mörbisch nachhaltige, selbst gemachte Waren zum Verkauf anbieten.

Wo liegen unsere Stärken?
Die Stärken liegen im Teamwork.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Klimabündnis-Schule

Zusatzfrage für Klimabündnis-Schulen
Im Rahmen des Gesamtunterrichts werden Umweltthemen in allen Klassen bearbeitet.

Weitere Netzwerke
Die VS Mörbisch ist eine zertifizierte MINT Schule.Mint Gütesiegel: 2017 bis 2023