ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

WUNDER WALD

Jahresbericht des Schuljahres 2019/2020

Schule: MS Hitzendorf
KoordinatorIn: Dipl. Päd. Graschi Anneliese
DirektorIn: OSR MS Dir. Dipl. Päd. Christian Bernhard
Handlungsbereiche:
  • Einsparen von Ressourcen
  • Kultur des Lehrens und des Lernens
  • Natur erleben im Schulumfeld
Inhalt
Das Waldprojekt "Wunder Wald" wurde mit der 6. Schulstufe durchgeführt.
Um das Thema „Klimawandel und die notwendige Bewirtschaftung unserer Wälder“ in den Mittelpunkt zu rücken, verbrachten unsere SchülerInnen einen Projekttag mit dem Waldverband Steiermark im Hitzendorfer Wald.

Folgende 4 Themen wurden mit den Kindern gemeinsam erarbeitet:

Ø WALD BAUEN
Ø WALD PFLEGEN
Ø GESUNDER WALD
Ø HOLZ ERNTEN

WALD BAUEN: Die Kinder bekamen einen Einblick über unsere Wälder – warum diese so aussehen, wie sie heute aussehen.
Gemeinsam wurden die heimischen Baumarten erarbeitet und spielerisch vertieft. Einen Schwerpunkt legten die Mitarbeiter des Waldverbands darauf, warum Wälder aus verschiedenen Baumarten bestehen und welche unterschiedlichen Anforderungen einzelne Bäume an Böden und Nährstoffe stellen.

WALD PFLEGEN: Wenn ein neuer Baum gepflanzt wird, muss dieser auch gepflegt werden. Viele Umwelteinflüsse wie z.B. Wild, Witterung und Verunkrautung wirken auf die jungen Bäume und können deren gesunde Entwicklung verhindern.
In der Waldbewirtschaftung sind die einzelnen Schritte der Pflegemaßnahmen eine wesentliche Grundlage für gesunde Wälder. In den Jugendjahren der Bäume legen Waldbauern das Fundament für gesunde und vitale Baumbestände.

GESUNDER WALD: Auch die heimischen Wälder, verändern sich durch den Klimawandel immer mehr. Er ist auf der einen Seite der größte CO² - Speicher und auf der anderen Seite besitzt er eine immense Artenvielfalt.

Artenvielfalt im Wald
–naturnahe Wälder beherbergen eine Vielfalt an tierischen Bewohnern
- Naturerlebnis Wald
- Kohlenstoffspeicher Wald - die klimatischen Bedingungen des Waldes sind einzigartig
- Schadstoffe aus der Luft schwächen den Wald
- Weg von Plantagen und Monokulturen hin zu Mischwäldern

Bedeutung des Waldes
- Schutz gegen Naturgewalten
- liefert (lebens-)notwendige Ressourcen
- speichert Kohlenstoff
- speichert Wasser und schützt unser Grundwasser
- fördert die Gesundheit

Überblick über wesentliche Umweltaspekte
- Wald - Auswirkungen auf Umwelt
- Wasser & Boden

Belastung der Umwelt
- Umweltschäden durch: CO2, Ressourcenverbrauch,, globale Erwärmung
Durch die Klimaveränderung, verändert sich auch der Wald - neue Baumarten kommen ins Spiel, die Baumgrenze schiebt sich weiter nach oben und die Herausforderungen für den Waldbewirtschafter werden mehr. Wichtig für einen gesunden Wald ist, diesen zu pflegen und konsequente Waldhygiene zu betreiben.

Es wurden keine Bilder hochgeladen.

Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Wir achten auf die Umwelt!

Die Mittelschule Hitzendorf, eine ÖKOLOG Schule, beschäftigt sich aktiv mit Umweltthemen. Unser engagiertes Team hat sich in diesem Schuljahr u.a. mit dem Artenreichtum der Wälder auseinandergesetzt.

Bewusstseinsförderung in der Schule
Eigenes Umwelt-Verhalten überdenken (Stromverbrauch, Rohstoffe, Ressourcen)

In den 2.Klassen wurde das Thema "Wald" thematisiert und umgesetzt.

Weitere Schwerpunktthemen waren:
Schule und Klimaschutz; Veränderung des Klimas auf der Erde - natürliche als auch durch den Menschen bewirkte Ursachen.
Die durch den Menschen verursachte globale Erwärmung – Anstieg der Durchschnittstemperatur – ein Indikator für den Klimawandel.
Der größte Anteil der globalen Erwärmung
wird durch die Verbrennung fossiler Rohstoffe und die dadurch ansteigende Konzentration von freigesetzten Treibhausgasen in der Atmosphäre verursacht.

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Das Waldprojekt "Wunder Wald" wurde mit der 6. Schulstufe durchgeführt.
Um das Thema „Klimawandel und die notwendige Bewirtschaftung unserer Wälder“ in den Mittelpunkt zu rücken, verbrachten unsere SchülerInnen einen Projekttag mit dem Waldverband Steiermark im Hitzendorfer Wald.

Folgende 4 Themen wurden mit den Kindern gemeinsam erarbeitet:

Ø WALD BAUEN
Ø WALD PFLEGEN
Ø GESUNDER WALD
Ø HOLZ ERNTEN

WALD BAUEN: Die Kinder bekamen einen Einblick über unsere Wälder – warum diese so aussehen, wie sie heute aussehen.
Gemeinsam wurden die heimischen Baumarten erarbeitet und spielerisch vertieft. Einen Schwerpunkt legten die Mitarbeiter des Waldverbands darauf, warum Wälder aus verschiedenen Baumarten bestehen und welche unterschiedlichen Anforderungen einzelne Bäume an Böden und Nährstoffe stellen.

WALD PFLEGEN: Wenn ein neuer Baum gepflanzt wird, muss dieser auch gepflegt werden. Viele Umwelteinflüsse wie z.B. Wild, Witterung und Verunkrautung wirken auf die jungen Bäume und können deren gesunde Entwicklung verhindern.
In der Waldbewirtschaftung sind die einzelnen Schritte der Pflegemaßnahmen eine wesentliche Grundlage für gesunde Wälder. In den Jugendjahren der Bäume legen Waldbauern das Fundament für gesunde und vitale Baumbestände.

GESUNDER WALD: Auch die heimischen Wälder, verändern sich durch den Klimawandel immer mehr. Er ist auf der einen Seite der größte CO² - Speicher und auf der anderen Seite besitzt er eine immense Artenvielfalt.

Artenvielfalt im Wald
–naturnahe Wälder beherbergen eine Vielfalt an tierischen Bewohnern
- Naturerlebnis Wald
- Kohlenstoffspeicher Wald - die klimatischen Bedingungen des Waldes sind einzigartig
- Schadstoffe aus der Luft schwächen den Wald
- Weg von Plantagen und Monokulturen hin zu Mischwäldern

Bedeutung des Waldes
- Schutz gegen Naturgewalten
- liefert (lebens-)notwendige Ressourcen
- speichert Kohlenstoff
- speichert Wasser und schützt unser Grundwasser
- fördert die Gesundheit

Überblick über wesentliche Umweltaspekte
- Wald - Auswirkungen auf Umwelt
- Wasser & Boden

Belastung der Umwelt
- Umweltschäden durch: CO2, Ressourcenverbrauch,, globale Erwärmung
Durch die Klimaveränderung, verändert sich auch der Wald - neue Baumarten kommen ins Spiel, die Baumgrenze schiebt sich weiter nach oben und die Herausforderungen für den Waldbewirtschafter werden mehr. Wichtig für einen gesunden Wald ist, diesen zu pflegen und konsequente Waldhygiene zu betreiben.

Handlungsbereiche
Einsparen von Ressourcen, Kultur des Lehrens und des Lernens, Natur erleben im Schulumfeld

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
31

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
SchülerInnen beteiligen sich an all den Aktivitäten – setzen Zeichen für Umweltbewusstsein

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Waldverband Steiermark

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Präsentation von Plakaten

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Gesprächsrunden

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Klimaschutz

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Den Lebensraum Wald mit allen Sinnen erfahren

Die SchülerInnen wurden durch aktive Beteiligung für vielfältige Umwelt-Themen sensibilisiert.

- Bedeutung unserer Wälder - Achtsamkeit, Bewusstseinsbildung
- den Wald als Erholungsort wahrnehmen
- Lebensraum Wald - bewundern, staunen und beobachten
- (unberührte) Natur schützen

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Aktives, entdeckendes und handlungsorientiertes Lernen bietet die Chance der Bewusstseinsbildung.

Wo liegen unsere Stärken?
Verantwortung für Umwelt
- umweltbewusstes Handeln, sorgsamer Umgang mit der Natur

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Zertifizierte Gesunde Schule