ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Radtraining der vierten Klassen

Jahresbericht des Schuljahres 2020/2021

Schule: VS 4 Wels
KoordinatorIn: Dipl. Päd. Zipko Birgit
DirektorIn: VD Dipl. Päd. Leitner - Kraml Elke
Handlungsbereiche:
  • Einsparen von Ressourcen
  • Reduzieren von Emissionen
  • Mobilität und Verkehr
Inhalt
Zwei vierte Klassen nahmen am Radtrainig der mobilen Radfahrschule teil. Dafür wurde an zwei Vormittagen ein Teil der Straße vor der Schule für den Autoverkehr gesperrt. Radtrainer Christian baute einen Parcour auf, den die Kinder mit immer schwieriger werdenden Anforderungen bewältigen mussten. Auch wurde jedes Fahrrad auf Straßentauglichkeit überprüft und auf der Rückseite des Rad-Diploms notiert, wenn noch etwas repariert werden musste. Unser Schulwart Christoph richtete aber Kleinigkeiten sofort her und ölte so manche quietschende Kette.
Die Kinder erlangten nicht nur ein bisschen mehr Radfahrsicherheit, sondern hatten auch jede Menge Spaß dabei. Vor allem kamen sie in den Genuss, auf einer Straße ohne Autoverkehr sicher radeln zu können
Die Kinder sind bereit zum Radfahren Die Kinder sind bereit zum Radfahren
die erste Runde die erste Runde
Schulwart Christoph ölt eine Kette :) Schulwart Christoph ölt eine Kette :)
Das macht Spaß! Das macht Spaß!
Radfahren ist lustig! Radfahren ist lustig!
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 6

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
alle Klassen kompostieren ihren Biomüll
Projekt Weidentipi
Müllsammeln
tägliche halbe Stunde im Schulgarten für jede Klasse
Wettbewerb Wasserprojekt
Radtraining für die vierten Klassen
Petition an die zuständige Politik für Verkehrsberuhigung

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Zwei vierte Klassen nahmen am Radtrainig der mobilen Radfahrschule teil. Dafür wurde an zwei Vormittagen ein Teil der Straße vor der Schule für den Autoverkehr gesperrt. Radtrainer Christian baute einen Parcour auf, den die Kinder mit immer schwieriger werdenden Anforderungen bewältigen mussten. Auch wurde jedes Fahrrad auf Straßentauglichkeit überprüft und auf der Rückseite des Rad-Diploms notiert, wenn noch etwas repariert werden musste. Unser Schulwart Christoph richtete aber Kleinigkeiten sofort her und ölte so manche quietschende Kette.
Die Kinder erlangten nicht nur ein bisschen mehr Radfahrsicherheit, sondern hatten auch jede Menge Spaß dabei. Vor allem kamen sie in den Genuss, auf einer Straße ohne Autoverkehr sicher radeln zu können

Handlungsbereiche
Einsparen von Ressourcen, Reduzieren von Emissionen, Mobilität und Verkehr

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
40

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Alle Kinder hatten Fahrräder mit und wurden gleich behandelt.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Information der Radfahrbeauftragen und des Verkehrsstadtrates von Wels

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Ein Brief mit der Bitte um Verkehrsberuhigung folgte an alle zuständigen PolitikerInnen und Verantwortlichen unserer Stadt

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Im Wochenbericht der Schule gab es eine Rückmeldung bzw. kamen viele positive Rückmeldungen von den Eltern und Kindern

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
ja

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
mehr Fahrsicherheit mit dem Fahrrad

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
viele Klassen zeigten Interesse am Radtraining und wollen in Zukunft auch daran teilnehmen

Wo liegen unsere Stärken?
Kinder, die sich gerne bewegen

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Klimabündnis-Schule

Zusatzfrage für Klimabündnis-Schulen
Sachunterricht, Sport, Kunst, Deutsch

Weitere Netzwerke
Gütesiegel Sport, Bewegte Schule