ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Klimajause - Essen, das es allen gut tut!

Jahresbericht des Schuljahres 2020/2021

Schule: NMS Griffen
KoordinatorIn: Ambrosch Andrea
DirektorIn: Košutnik Daniel
Handlungsbereiche:
  • Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld
  • Reduzieren von Emissionen
  • Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung
Inhalt
Mittlerweile ist es bei uns allen angekommen: "Es ist nicht wurscht, was wir essen!" Saisonal, regional, biologisch kultiviert und fair gehandelt sollte es sein.
Daher entschlossen wir uns in diesem Schuljahr, Schwerpunkte zum Thema "Ernährung" zu setzten: Fast food einmal anders, gesunde Jause, gemeinsam Essen genießen, ...
Seminarbäuerinnen 1 Seminarbäuerinnen 1
Seminarbäuerinnen 2 Seminarbäuerinnen 2
gesunde jause gesunde jause
gesunde jause2 gesunde jause2
3 3
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 4

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Energiesparmaskottchen - Sinn und Zweck der Energiesparmaskottchen: Nawi-Gruppe informierte die 1. Klasse; in der 2., 3. und 4. Klasse wurde wiederholt.
Richtige Mülltrennung: Nawi-Gruppe informierte noch einmal über die richtige Mülltrennung.
Konfliktworkshop
Seminarbäuerinnen
"Week of colour" - 1A sozioökonomischer Kontext (pride month)
Thema "Wald - Funktionen" - NAWI - Plakat
Wasserwerkstatt - Nawi - Plakate
"Fast food einmal anders" - 3A - EH
"Tag des Sports" - 1A - 3A
"Viren - Bakterien - Pilze" - Themenschwerpunkt: Corona - Aufklärungsarbeit gegenüber fake news
"Handysammelaktion" - Jane Goodall
Teilnahme Trinkpass
usw.

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Mittlerweile ist es bei uns allen angekommen: "Es ist nicht wurscht, was wir essen!" Saisonal, regional, biologisch kultiviert und fair gehandelt sollte es sein.
Daher entschlossen wir uns in diesem Schuljahr, Schwerpunkte zum Thema "Ernährung" zu setzten: Fast food einmal anders, gesunde Jause, gemeinsam Essen genießen, ...

Handlungsbereiche
Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld, Reduzieren von Emissionen, Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
89

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Gendermaßnahmen haben an unserer Schule einen hohen Stellenwert und werden laufend berücksichtigt.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Seminarbäuerinnen; andere geplante Aktionen mussten auf Grund der "Coronasituation" abgesagt werden.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Facebook, Plakate, Fotos an der Schule

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Aussagen der Schüler und Schülerinnen wurden befragt.

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Klimajause - Essen, das es allen gut tut

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
SchülerInnen haben auch über den Projektzeitraum auf eine gesunde Jause geachtet.

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Das Bewusstsein der SchülerInnen wurde zu diesem Thema gestärkt.

Wo liegen unsere Stärken?
Im Zusammenhalt

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Zertifizierte Gesunde Schule
Klimabündnis-Schule