ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

NATUR ERLEBNISSE, GESUNDE ERNÄHRUNG & RECYCLING

Jahresbericht des Schuljahres 2020/2021

Schule: de La Tour Schule SONNENHAUS Leibnitz
KoordinatorIn: Kubassa Wolfgang
DirektorIn: Dipl.Päd. Kubassa Gerda
Handlungsbereiche:
  • Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld
  • Natur erleben im Schulumfeld
  • Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung
Inhalt
Möglichkeit zur Vertiefung in eigenen Interessensgebieten,
Familientage zum Schulstart – die Kinder verbringen fast die ganze Zeit im Wald https://unser-sonnenhaus.at/medien/galerie
Waldtage in der Primaria 1+2,
wöchentliches gesundes Kochen Sekundaria;
wöchentliches Suppe kochen bzw. Brot backen Primaria
Gemüsegarten säen, pflanzen, gießen, (Kürbis, Physalis, Fenchel, Salat, Rucola, Kohlrabi, Radieschen, …)
Naturtage 3 Tage Primaria + Sekundaria; Schwerpunkttage mit Ausflügen, Naturerlebnissen, ….
3-Wochenprojekt ERDE und Magnetismus – Projektunterricht mit vielen Experimenten und wissenschaftlichem Arbeiten.
Nachhaltigkeitsteam der Eltern organisiert und veranstaltet einen Kinderbasar zur Müllvermeidung und sinnvollen Weiterverwendung
Teilnahme an FFF Klimademos in Graz
Ideenbörse für Nachhaltiges Leben wurde zusammengestellt: Einkaufstipps uvm.: https://unser-sonnenhaus.at/paedagogik/die-welt-bewusst-mitgestalten
Gemeinschaft erleben Gemeinschaft erleben
Kochen und miteinander genießen Kochen und miteinander genießen
Unser Regenwürmerglas Unser Regenwürmerglas
KINDERBASAR im Sonnenhaus KINDERBASAR im Sonnenhaus
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
In der Sekundaria (5.-8. Schulstufe) gibt’s das Projekt "BODEN". SchülerInnen erhalten Hintergrundwissen zu Erde, Kompost und Humus.
Handlungsspielräume für die Umwelt: Neue Komposthaufen anlegen. Gemüsegarten düngen. Externe Profis/ExpertInnen einladen.
Das große Schulprojektthema über 3 Wochen fand im April 2021 statt. Es beinhaltete Projektunterricht mit vielen ExpertInnen und wissenschaftlichen Arbeiten! Insekten geforscht, Mikroskop Körnungen, Erdfarben-Bilder mit Wasser und Kleister, Regenwürmerglas - 2 Wochen dokumentiert und freigelassen und Asselterrarium, kategorisiert Bodenlebewesen, Bodenerosion, Verbauung, Bodenaufbau – Querschnitte – Bodenschichten, Böden in Österreich und Stmk, Kaulquappen-Frösche im Aquarium,
Mit zahlreichen fächerübergreifenden Lernmöglichkeiten, Experimenten, Ausflügen, usw. wurden Jugendliche für diese Themen sensibilisiert. Plakate zu diesen Themen wurden im Unterricht gestaltet und in der Schule sichtbar gemacht.
Im Gemüsegarten - "säen, pflanzen, gießen,"... und die köstlichen Produkte - Kürbis, Physalis, Fenchel, Salat, Rucola, Kohlrabi, Radieschen, … - genießen. Wöchentliches gesundes Kochen in der Sekundaria; wöchentliches Suppe kochen bzw. Brot backen in der Primaria!
Ein Artikel zur veganen Ernährung wurde in der Schulzeitung veröffentlicht.
Heuer gab es besonders viele Waldtage der Primaria 1+2 - kein Sportunterricht (Corona), Gemeinschaftstage im Wald beim TamanGa, Familientage zum Schulstart – die Kinder verbringen fast die ganze Zeit im Wald https://unser-sonnenhaus.at/medien/galerie
Naturtage - 3 Tage Primaria+ Sekundaria: Schwerpunkttage mit Ausflügen, Naturerlebnissen...
‚Echt das ist mein Recht!‘ Preisgekröntes Kinder Rechte Song der Leibnitzer Sonnenhaus SchülerInnen. Mit diesem Lied haben wir beim Kinderrechte Song Contest den 3. Platz erzielt.

Maßnahme im Detail

Beschreibung der Maßnahme
Möglichkeit zur Vertiefung in eigenen Interessensgebieten,
Familientage zum Schulstart – die Kinder verbringen fast die ganze Zeit im Wald https://unser-sonnenhaus.at/medien/galerie
Waldtage in der Primaria 1+2,
wöchentliches gesundes Kochen Sekundaria;
wöchentliches Suppe kochen bzw. Brot backen Primaria
Gemüsegarten säen, pflanzen, gießen, (Kürbis, Physalis, Fenchel, Salat, Rucola, Kohlrabi, Radieschen, …)
Naturtage 3 Tage Primaria + Sekundaria; Schwerpunkttage mit Ausflügen, Naturerlebnissen, ….
3-Wochenprojekt ERDE und Magnetismus – Projektunterricht mit vielen Experimenten und wissenschaftlichem Arbeiten.
Nachhaltigkeitsteam der Eltern organisiert und veranstaltet einen Kinderbasar zur Müllvermeidung und sinnvollen Weiterverwendung
Teilnahme an FFF Klimademos in Graz
Ideenbörse für Nachhaltiges Leben wurde zusammengestellt: Einkaufstipps uvm.: https://unser-sonnenhaus.at/paedagogik/die-welt-bewusst-mitgestalten

Handlungsbereiche
Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld, Natur erleben im Schulumfeld, Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
67

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
SchülerInnen - Teams arbeiten gemeinsam

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Parents for Future

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Teilnahme an FFF Klimademos in Graz/Homepage
Schul-Newsletter an 500 Sonnenhaus-Interessierte

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
"ExpertInnengespräche"; Interviews mit Jugendlichen

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Nachhaltigkeit

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Nachhaltigkeitsteam veranstaltet einen Kinderbasar dient der sinnvollen Wiederverwertung, verantwortungsvolles Mitgestalten der SchülerInnen wird gefördert und zeichnet unsere Projekte aus

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
SchülerInnen und unser PädagogInnen - Team engagieren sich für mehr Nachhaltigkeit
SchülerInnen verfügen über umfassendes Wissen zu diesen Themen

Wo liegen unsere Stärken?
Klimademos, Kinderbasar zur Müllvermeidung, bewusstes Einkaufen...
Engagement für Umwelt

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Erasmus+