ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Tierschutz macht Schule

Jahresbericht des Schuljahres 2020/2021

Schule: Volksschule Stanz im Mürztal
KoordinatorIn: Mag. Hofer Verena
DirektorIn: Dipl.Päd. Mandlbauer Hans Günther, BEd
Handlungsbereiche:
  • Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld
  • Natur erleben im Schulumfeld
  • Gestalten von Schul- und Freiräumen
Inhalt
Tierschutzunterricht im Schuljahr 2020/2021:
1. Klasse: In zwei Online-Terminen konnten die Kinder zum Thema "Verstehe die Tiere" und "Krabbeltiere" mit der Tierschutz-Lehrerin kommunizieren und arbeiten.
2. Klasse/Themen: Pferde, Heimtiere
3. Klasse/Themen: Toleranztiere, Wildtiere
4. Klasse/Themen: Nutztiere, Wildtiere
Die Tierprofi und Welkahuka-Hefte unterstützen die Arbeit in den Klassen, weiterführende Projekte wie z. B. Erbauen eines Insektenhotels sind noch nicht abgeschlossen.
Tierschutz macht Schule - Pferde/2. Klasse Tierschutz macht Schule - Pferde/2. Klasse
Tierschutz macht Schule - Pferde/2. Klasse Tierschutz macht Schule - Pferde/2. Klasse
Tierschutz macht Schule - Pferde/2. Klasse Tierschutz macht Schule - Pferde/2. Klasse
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 5

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Der Tierschutz in allen Klassen konnte in Zusammenarbeit mit "Tierschutz macht Schule" in allen 4 Schulstufen (tlw. online) durchgeführt werden.

Das Projekt "Wasser - Draußen lernen am Teich" konnte aufgrund der aktuellen Situation nicht durchgeführt werden und wird erneut in die Planung für das kommende Schuljahr aufgenommen.

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Tierschutzunterricht im Schuljahr 2020/2021:
1. Klasse: In zwei Online-Terminen konnten die Kinder zum Thema "Verstehe die Tiere" und "Krabbeltiere" mit der Tierschutz-Lehrerin kommunizieren und arbeiten.
2. Klasse/Themen: Pferde, Heimtiere
3. Klasse/Themen: Toleranztiere, Wildtiere
4. Klasse/Themen: Nutztiere, Wildtiere
Die Tierprofi und Welkahuka-Hefte unterstützen die Arbeit in den Klassen, weiterführende Projekte wie z. B. Erbauen eines Insektenhotels sind noch nicht abgeschlossen.

Handlungsbereiche
Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld, Natur erleben im Schulumfeld, Gestalten von Schul- und Freiräumen

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
69

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Zusammenarbeit mit "Tierschutz macht Schule" in Person von Claudia Tatzl

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Als Blogeintrag auf der Homepage

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Reflexion und Feedbackmöglichkeit im Rahmen einer Konferenz

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Sensibilisierung zum Thema Tierschutz

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Auch in diesem Schuljahr ist es schon als Erfolg zu werten, dass diese Workshops überhaupt - wenn auch nur digital - stattfinden konnten.
Die Rückmeldungen der Schüler*innen waren durchwegs positiv.

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Detailwissen zum Tierschutz, auch Krabbeltiere und Toleranztiere (wie Spinnen) sind schützenswert.

Wo liegen unsere Stärken?
Teamarbeit
Problemlösestrategien
wertschätzender Umgang miteinander

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Zertifizierte Gesunde Schule

Weitere Netzwerke
eEducation-Austria Expert School