ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Wir bauten ein Insektenhotel

Jahresbericht des Schuljahres 2020/2021

Schule: VS Ziersdorf
KoordinatorIn: VD Mag. Pfeifer Regina, BEd.
DirektorIn: VD Mag. Pfeifer Regina, BEd
Handlungsbereiche:
  • Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld
  • Natur erleben im Schulumfeld
  • Gestalten von Schul- und Freiräumen
Inhalt
Im Schuljahr 2020/21 haben wir ein Insektenhotel gebaut. In Kooperation mit der Polytechnischen Schule Hollabrunn, deren Schüler*innen uns die Teile zugeschnitten haben, konnten wir ein tolles Insektenhotel bauen, das wir vor der Schule aufgestellt haben. Die Schüler*innen der 4. Klassen stellten dies dann allen anderen Klassen vor.
So haben die Schüler der 4b auf der Website berichtet:

Unser Insektenhotel

Unsere ganze Klasse wollte Tieren helfen, deshalb beschlossen wir ein Insektenhotel zu bauen. Die Insekten sollen einen schönen, geschützten Wohnplatz haben und sich sicher fühlen.

Wir haben vom PTS Hollabrunn zugeschnittene Bretter bekommen. Diese haben wir zu einem Hotel zusammengeschraubt. Ein Dach mit Teerpappe wird die Insekten vor Wind und Wetter schützen.

Zum Befüllen haben wir viele unterschiedliche Materialien benötigt. Einige Kinder und die Lehrerin (Verena Kadlec) haben passende Dinge von zu Hause mitgebracht. Gemeinsam mit den Schüler*innen der 4a haben wir bei einem Spaziergang noch Äste und Stöcke gesammelt.

Das Insektenhotel wurde mit Stroh, Schilf, Bockerln, Holz und Ziegelsteinen mit Löchern in unterschidelicher Größe befüllt. Möglichst viele unterschiedliche Insektenarten sollen dort Unterschlupf finden!

Alle haben zusammen gearbeitet und mitgeholfen.

Zum Abschluss haben wir ein Gitter vorne befestigt, damit nichts von dem Material hinaus fällt.

Das Insektenhotel steht jetzt in einer Blumenwiese vor der Schule. Hoffentlich wird es bald bewohnt!

Der Bau hat uns allen sehr viel Spaß gemacht! Die Kinder der 4b
Unser Insektenhotel Unser Insektenhotel
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 11

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
- Wir sind Wasserschule geworden. Von 151 Kindern machen 150 Kinder mit. Die Kinder trinken in der Schule ausschließlich Wasser.
- Die Eltern erhielten einen Rückmeldebogen bezüglich Effizienz der Wasserschule und waren durchwegs positiv dazu eingestellt. Das Trinkverhalten der Kinder hat sich dadurch insgesamt verändert (mehr und weniger süße Getränke insgesamt).
- Die gesamte Schule hat zwei Wochen lang Klimameilen gesammelt.
- Die Ernährungspyramide war Thema in den ersten Klassen.
- Aktion "Mein Klimawunsch", ein Malwettbewerb der NÖ Bildungsdirektion wurde in den ersten Klassen umgesetzt.
Die zweiten Klassen haben ein Erdäpfelprojekt durchgeführt. Der Besuch beim Erdäpfelbauern musste leider abgesagt werden.
- Die zweiten Klassen haben die Garten Tulln besucht und dort die Kräuterwerkstatt gemacht.
- Die "Alles Energie-Hefte" der EVN zum Thema Energie sparen, Energie vernünftig nutzen wurden im Rahmen des Unterrichts in den zweiten und dritten Klassen gemacht.
- Das Projekt regional einkaufen: Ökologischer Fußabdruck (Supermarkt - Preisvergleich) wurde abgesagt.
Es wurden von Schüler*innen der dritten Klassen Dezibelmessungen in allen Klassen durchgeführt und die Ergebnisse wurden den anderen Klassen mitgeteilt, um den Lärm zu reduzieren.
Das Umweltlernheft "Alfons Trennfix" wurde in den zweiten und dritten Klassen im Unterricht bearbeitet.
- In den dritten Klassen wurde der Wasserverbrauch im Haushalt thematisiert: Wie viel benötigt die Waschmaschine, ein Vollbad, Dusche,...
- Unsere Schule hat den klimaaktiv gold - Status. Der Hauswart hat den ersten Klassen unsere Pellets-Heizung und die Lüftungsanlage gezeigt und erklärt.
- In den vierten Klassen wurden die EVN-Energie-Hefte im Unterricht bearbeitet.
- Die 4b hat ein Insektenhotel für die Schule angefertigt. Die Schüler der PTS Hollabrunn haben die Teile dafür zugeschnitten.
- Die 4b hat allen anderen Kindern den Bau sowie die Funktion und den Nutzen des Insektenhotels erklärt.
- Die 4a hat eine Zeitlang in allen Klassen in den Pausen Dezibelmessungen durchgeführt.
- Die vierten Klassen haben im Juni 2021 das Kraftwerk Theiß besucht.
- In Religion wurde ein Projekt Verkaufsladen "Regional einkaufen, Menschen mit Behinderung unterstützen" mit der Caritas in allen Klassen durchgeführt.
- Im Werkunterricht war in der 3a und 4b Mülltrennung und Müllvermeidung ein Thema. Aus einer Aludose wurde ein kleines Insektenhotel angefertigt. Werkstücke (Laubsägearbeiten) wurden aus Resten von Spanplatten angefertigt: Außenthermometer als Vatertagsgeschenk in 3a und 4b.
- Im BSP-Unterricht wurde beim Sport im Freien nicht nur Sport gemacht, sondern auch bewusst die Natur thematisiert (Was entdecken wir auf der Wiese? Welche Bäume, Blumen, Sträucher, Tiere sehen wir beim Spaziergang zum Sportplatz etc.

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Im Schuljahr 2020/21 haben wir ein Insektenhotel gebaut. In Kooperation mit der Polytechnischen Schule Hollabrunn, deren Schüler*innen uns die Teile zugeschnitten haben, konnten wir ein tolles Insektenhotel bauen, das wir vor der Schule aufgestellt haben. Die Schüler*innen der 4. Klassen stellten dies dann allen anderen Klassen vor.
So haben die Schüler der 4b auf der Website berichtet:

Unser Insektenhotel

Unsere ganze Klasse wollte Tieren helfen, deshalb beschlossen wir ein Insektenhotel zu bauen. Die Insekten sollen einen schönen, geschützten Wohnplatz haben und sich sicher fühlen.

Wir haben vom PTS Hollabrunn zugeschnittene Bretter bekommen. Diese haben wir zu einem Hotel zusammengeschraubt. Ein Dach mit Teerpappe wird die Insekten vor Wind und Wetter schützen.

Zum Befüllen haben wir viele unterschiedliche Materialien benötigt. Einige Kinder und die Lehrerin (Verena Kadlec) haben passende Dinge von zu Hause mitgebracht. Gemeinsam mit den Schüler*innen der 4a haben wir bei einem Spaziergang noch Äste und Stöcke gesammelt.

Das Insektenhotel wurde mit Stroh, Schilf, Bockerln, Holz und Ziegelsteinen mit Löchern in unterschidelicher Größe befüllt. Möglichst viele unterschiedliche Insektenarten sollen dort Unterschlupf finden!

Alle haben zusammen gearbeitet und mitgeholfen.

Zum Abschluss haben wir ein Gitter vorne befestigt, damit nichts von dem Material hinaus fällt.

Das Insektenhotel steht jetzt in einer Blumenwiese vor der Schule. Hoffentlich wird es bald bewohnt!

Der Bau hat uns allen sehr viel Spaß gemacht! Die Kinder der 4b

Handlungsbereiche
Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld, Natur erleben im Schulumfeld, Gestalten von Schul- und Freiräumen

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
30

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Kooperation mit der Polytechnischen Schule Hollabrunn.
Bericht auf der Website

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Bericht Website

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
innerhalb des Unterrichts mit den Kindern, im Kollegium während einer Konferenz

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
ja

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
an der Aufstellung des Insektenhotels

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
mehr Bewusstsein für Umweltschutz und Schonung von Insekten

Wo liegen unsere Stärken?
Durchhaltevermögen

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken

Weitere Netzwerke
Umwelt Wissen