ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Unser Wald, unsere Zukunft

Jahresbericht des Schuljahres 2020/2021

Schule: Volksschule Eichholz
KoordinatorIn: Raggl Johanna
DirektorIn: SL Juen Christian
Handlungsbereiche:
  • Natur erleben im Schulumfeld
  • Reduzieren von Emissionen
  • Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung
Inhalt
• Der Wald vor unserer Haustür wurde von uns untersucht.
• Pflanzen und Pilze und deren Zusammenhänge erforscht.
• Wir haben verschieden Laub- und Nadelbäume und deren Nutzen kennengelernt.
• Durch Experiment haben wir erfahren, was Holz alles kann.
• Die Zusammenhänge von Wald und Wind haben wir versucht zu erkennen.
Experimente mit Holz Experimente mit Holz
Experimente mit Holz Experimente mit Holz
Experimente mit Holz Experimente mit Holz
Pflanzen selber ziehen Pflanzen selber ziehen
Pilze selber züchten Pilze selber züchten
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Wir haben uns mit Wald, Holz und Pilzen und deren Zusammenhänge beschäftigt.
Regionale Produkte für unsere Ernährung haben uns das ganze Jahr über begleitet.
Wir haben ein Tagebuch zum Tiroler Naturkalender für unsere Region geführt.
Ein weiteres Thema durchs Jahr war "Wind for future"

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
• Der Wald vor unserer Haustür wurde von uns untersucht.
• Pflanzen und Pilze und deren Zusammenhänge erforscht.
• Wir haben verschieden Laub- und Nadelbäume und deren Nutzen kennengelernt.
• Durch Experiment haben wir erfahren, was Holz alles kann.
• Die Zusammenhänge von Wald und Wind haben wir versucht zu erkennen.

Handlungsbereiche
Natur erleben im Schulumfeld, Reduzieren von Emissionen, Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
9

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
War nicht notwendig

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Aufgrund der Covid-Situation keine.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Mit Hilfe von Plakaten und Werkstücken aus Holz und Rinde in Schule und an unserer Pinwand.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Mit Hilfe verschiedener Experimente zu Holz im Klassenzimmer.

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Klimaschutz leben

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Aufgrund der neuen und erweiterten Sichtweise der SchülerInnen und deren Umgang mit unserem Lebensraum in nächster Nähe.

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Mehr Bewusstsein im Umgang mit Pflanzen und Tieren.

Wo liegen unsere Stärken?
Indem wir unser Selbstbewusstsein durch unser Wissen nützen und andere Menschen auf unseren Wald aufmerksam machen.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken