ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Sporty Mary - Bewegungsprogramm für SchülerInnen von SchülerInnen

Jahresbericht des Schuljahres 2020/2021

Schule: Mary Ward Privatgymnasium und ORG
KoordinatorIn: Mag. Gruber Martina
DirektorIn: Dr. Pfiel Ulrike
Handlungsbereiche:
  • Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung
  • Kultur des Lehrens und des Lernens
  • Schulklima und Partizipation
Inhalt
Im Rahmen des Fit for Life Unterrichts haben die SchülerInnen der 8. Klassen das Projekt geplant und organisiert. Zuerst wurden passende Namensvorschläge gefunden und über Online Voting von den SchülerInnen darüber abgestimmt. In Dreierteams haben die SchülerInnen dann fünfminütige Programme ausgearbeitet, die aus einem Aktivierungs- und Bewegungsteil und einem Entspannungsteil aufgebaut sind. Dazu wurden Audiofiles mit den Anleitungen aufgenommen. Parallel dazu wurden in allen Klassen zwei Bewegungscoaches pro Klasse ausgebildet.
Die Audiofiles wurden während des Präsenzunterrichts in den ersten 5 Minuten der 5. Unterrichtsstunde über Lautsprecher abgespielt und die SchülerInnen damit zur Bewegung angeleitet.
Sporty Mary Bewegungsprogramm Sporty Mary Bewegungsprogramm
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 7

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Ziel 1:
Die Strukturen für die digitale Kommunikation wurden ausgebaut und verbessert. Die Schüler*innen wurden von den Lehrer*innen optimal auf das Distance Learning vorbereitet und kontinuierlich angeleitet. Der Unterricht im Distance Learning und beim Hybridunterricht war gut organisiert.
Ziel 2:
Bewegung wurde durch das Programm "Sporty Mary" im Präsenzunterricht verstärkt implementiert.

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Im Rahmen des Fit for Life Unterrichts haben die SchülerInnen der 8. Klassen das Projekt geplant und organisiert. Zuerst wurden passende Namensvorschläge gefunden und über Online Voting von den SchülerInnen darüber abgestimmt. In Dreierteams haben die SchülerInnen dann fünfminütige Programme ausgearbeitet, die aus einem Aktivierungs- und Bewegungsteil und einem Entspannungsteil aufgebaut sind. Dazu wurden Audiofiles mit den Anleitungen aufgenommen. Parallel dazu wurden in allen Klassen zwei Bewegungscoaches pro Klasse ausgebildet.
Die Audiofiles wurden während des Präsenzunterrichts in den ersten 5 Minuten der 5. Unterrichtsstunde über Lautsprecher abgespielt und die SchülerInnen damit zur Bewegung angeleitet.

Handlungsbereiche
Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung, Kultur des Lehrens und des Lernens, Schulklima und Partizipation

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
490

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Sowohl an der Planung als auch bei den Bewegungseinheiten haben Burschen und Mädchen im gleichen Ausmaß teilgenommen.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Gesunde Schule Programm

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Homepage, Instagram

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Feedback durch SchülerInnenvertretung, Feedback durch LehrerInnen

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Entwicklung zur "Gesunden Schule"

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Ausbildung der Bewegungscoaches
Rückmeldung der SchülerInnen

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Die Motivation für Bewegung und Bewegungsförderung im Unterricht, die schon durch viele Projekte an der Schule gelebt wird, wurde weiter verstärkt.

Wo liegen unsere Stärken?
Motiviertes Team, das im Wintersemester einen neuen Anlauf zur Umsetzung nehmen wird.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Klimabündnis-Schule

Zusatzfrage für Klimabündnis-Schulen
GWK, BIUK , GSK, FFL, Wirtschaftsethik, RK, E, D

Weitere Netzwerke
VOSÖ