ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Schulgeld Mwanaisha

Schule: HTL-Baden, Malerschule Leesdorf
KoordinatorIn: Geiderer Karin, BEd
DirektorIn: Prof. Mag. Grabner Birgit
Inhalt
Verantwortung der Umwelt und im Speziellen unserem Patenkind gegenüber,

Eingenommene Sach- und Geldspenden beim ökologischen, fairen, saisonalen und regionalen Abschlussbuffet werden für das Schulgeld unseres Patenkindes verwendet.

Es wurden keine Bilder hochgeladen.

Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 2

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Mensch und Ressourcen
Reduktion der Einwegtrinkflaschen; bei Unvermeidbarkeit der Kunststoffflaschen: Sammeln der Verschlüsse für ein Tierschutzprojekt.
Spendenaktion - Schulgeld für "unser" Patenkind Mwanaisha in Nairobi.

Verantwortung - DU und ICH
Ökologisches, pandemiegerechtes Schulbuffet am Jahresende

Maßnahme im Detail
Beschreibung der Maßnahme
Verantwortung der Umwelt und im Speziellen unserem Patenkind gegenüber,

Eingenommene Sach- und Geldspenden beim ökologischen, fairen, saisonalen und regionalen Abschlussbuffet werden für das Schulgeld unseres Patenkindes verwendet.
Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
12
Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
nein
Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Kontakt zu Vorsitzenden der Aktion "Go For Kids Kenia".
Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Keine Angabe
Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Keine Angabe
Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Keine Angabe
Wo liegen unsere Stärken?
Keine Angabe