ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Vielfalt ist Leben - Biodiversität

Jahresbericht des Schuljahres 2020/2021

Schule: Landwirtschaftliche Fachschule, Fachrichtung Ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement
KoordinatorIn: Dipl.-Päd. Ing. Meissl Christa
DirektorIn: Ing. Neuhold Rosina
Handlungsbereiche:
  • Natur erleben im Schulumfeld
  • Gestalten von Schul- und Freiräumen
  • Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung
Inhalt
Auf Vielfalt im Schulgarten und Unterricht wurde im Theorieunterricht eingegangen, danach der Schulgarten punkto Vielfalt erhoben.
Im Praktischen Unterricht Landwirtschaft und Gartenbau konnten wir eine Blumenwiese als Bienenweide anlegen. Weiters wurden die Nützlingshotels repariert.
Für die Vielfalt an Gemüsearten und Pflanzung diverser Sorten haben wir auch im Praktischen Unterricht gesorgt. Um das Thema abzurunden, wurde und wird das Produzierte im Kochunterricht verarbeitet und danach verkostet.
Verschiedene Holzarten Verschiedene Holzarten
Ernte aus dem Gemüsegarten Ernte aus dem Gemüsegarten
Schulgarten Schulgarten
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
15 Leben an Land - Biodiversität - Vielfalt im Garten und in der Schule

4 Inklusive, gerechte und hochwertige Bildung gewährleisten und Möglichkeiten des lebenslangen Lernens für alle fördern - Digitale Kompetenz - Onlinelernen mit Teams und LMS

Maßnahme im Detail

Beschreibung der Maßnahme
Auf Vielfalt im Schulgarten und Unterricht wurde im Theorieunterricht eingegangen, danach der Schulgarten punkto Vielfalt erhoben.
Im Praktischen Unterricht Landwirtschaft und Gartenbau konnten wir eine Blumenwiese als Bienenweide anlegen. Weiters wurden die Nützlingshotels repariert.
Für die Vielfalt an Gemüsearten und Pflanzung diverser Sorten haben wir auch im Praktischen Unterricht gesorgt. Um das Thema abzurunden, wurde und wird das Produzierte im Kochunterricht verarbeitet und danach verkostet.

Handlungsbereiche
Natur erleben im Schulumfeld, Gestalten von Schul- und Freiräumen, Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
54

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
nur Mädchen an der Schule, deshalb nicht zu berücksichtigen

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
durch Covid Maßnahmen nicht möglich

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Biodiversität

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Positives Echo der Schülerinnen

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?

Wo liegen unsere Stärken?
Vielfalt, Zusammenarbeit

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Zertifizierte Gesunde Schule
Klimabündnis-Schule

Zusatzfrage für Klimabündnis-Schulen
Ökologie, Humanökologie, Religion,
Ernährungslehre, Haushaltsorganisation, Textiles Design, Landwirtschaft und Gartenbau