ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Erntedankfeier im Betreuungszentrum Zwettl auf DVD

Jahresbericht des Schuljahres 2020/2021

Schule: Landwirtschaftliche Fachschule Zwettl
KoordinatorIn: Dipl.Päd. Ing. Riedl Christine
DirektorIn: Dir. Dipl. Päd. Ing. Edlinger Maria
Handlungsbereiche:
  • Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld
  • Kultur des Lehrens und des Lernens
  • Schulklima und Partizipation
Inhalt
Aufgrund der besonderen Situation wäre das traditionelle Erntedankfest im PBZ Frohsinn fast ins "Wasser" gefallen. Doch die Schülerinnen des 3. Jahrganges überlegten gemeinsam mit ihren Klassenlehrern, wie sie den Senioren trotzdem Freude bereiten können. Durch die innovative Idee die Feier virtuell zu gestalten, fanden wir - trotz der Pandemie - die Möglichkeit, den Bewohnern eine willkommene Abwechslung zu bieten. So begannen im September die Vorbereitungen für ein Programm bestehend aus Liedern, Volkstänzen und zwei Plattlern. (Einige Schülerinnen wollten unbedingt ihre Kenntnisse vom vorjährigen "Schuhplattler- Workshop" herzeigen.) Weiters machten sich Schülerinnen auf die Suche nach alten landwirtschaftlichen Fotos. Während des Unterrichts und auch in der Freizeit wurden die einzelnen Programmpunkte eingeübt. Am 21. Oktober filmte Jakob Leitner die Beiträge an verschiedenen Plätzen rund um die Fachschule. Das fertige Video unter dem Titel "Erntedank - damals und heute" konnten wir Herrn Dir. Glaser im LPH Frohsinn übergeben. So erhalten die Bewohner die Möglichkeit sich die traditionellen Lieder, Volkstänze und Schuhplattler anzusehen - hoffentlich eine willkommene Abwechslung in Zeiten ohne persönliche Besuchsmöglichkeit.
Dekoration aus Naturmaterialien Dekoration aus Naturmaterialien
Schuhplattler - Erntedank Schuhplattler - Erntedank
Filmen für das virtuelle Erntedankfest LPH Filmen für das virtuelle Erntedankfest LPH
Kräuteressig mit Garten- u. Wildkräutern Kräuteressig mit Garten- u. Wildkräutern
Lebkuchenhaus selbst gemacht
Adventkranz Lebkuchenhaus selbst gemacht Adventkranz
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 5

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Die Juniorfirma wurde trotz Pandemie erfolgreich vom 2. Jg. umgesetzt. - Aufgrund der Pandemie gab es leider keine Veranstaltungen - die klimafreundlichen Produkte (Kräutersalz, Mohnstrudel, Apfelchips, Gemüsepaste,...) wurden jedoch gerne von Lehrerkolleginnen, Mitarbeitern, Schülern und deren Eltern im gesamten Schulumfeld gut verkauft.
Kreatives Arbeiten im praktischen Unterricht Textildesign: - es wurden Rucksäcke, Schlüsseltäschchen, Einkaufstaschen, Geldbörsen, etc. teilweise aus gebrauchter Kleidung wie z. B. alten Jeans, gebrauchten Blusen oder Herrnhemden hergestellt. Das Ganze läuft unter dem Begriff "Upcycling" Ein wunderbares Projekt für Nachhaltigkeit und Wiederverwendung von gebrauchten Textilien.
Nutzen von saisonalen und regionalen Produkten: Für die Ernährung an der FS werden Obst und Gemüse aus dem Schulgarten - auch Wildfrüchte - aus der Natur gesammelt und teilweise im Unterricht oder von den Mitarbeitern verarbeitet und für die Verpflegung eingesetzt.
Naturmaterialien werden genutzt und für jahreszeitlichen Schmuck wie Herbstkränze Tischdekoration Weihnachtsgestecke und Ähnliches verwendet.
Einsparen von Ressourcen: In Zeiten von Covid 19 ist es ganz besonders wichtig, dass über LMS Unterlagen hochgeladen und bearbeitet werden können und nicht mehr ausgedruckt werden müssen.
Neigungsgruppen Bewegung und Spiel, Brauchtum im Jahreskreis konnte im vergangenen Jahr auf Grund der Pandemie leider nur sehr eingeschränkt stattfinden.
Betreuung im LPH Frohsinn war leider nicht möglich. Alle Schulpräsentationen mussten leider abgesagt werden. Aus diesem Grund wurde die Erntedankfeier virtuell gestaltet - das fertige Video "Erntedank damals und heute" wurde dem LPH Frohsinn übergeben so hatten die Bewohner die Möglichkeit traditionelle Lieder, Volkstänze und Schuhplattler anzusehen.

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Aufgrund der besonderen Situation wäre das traditionelle Erntedankfest im PBZ Frohsinn fast ins "Wasser" gefallen. Doch die Schülerinnen des 3. Jahrganges überlegten gemeinsam mit ihren Klassenlehrern, wie sie den Senioren trotzdem Freude bereiten können. Durch die innovative Idee die Feier virtuell zu gestalten, fanden wir - trotz der Pandemie - die Möglichkeit, den Bewohnern eine willkommene Abwechslung zu bieten. So begannen im September die Vorbereitungen für ein Programm bestehend aus Liedern, Volkstänzen und zwei Plattlern. (Einige Schülerinnen wollten unbedingt ihre Kenntnisse vom vorjährigen "Schuhplattler- Workshop" herzeigen.) Weiters machten sich Schülerinnen auf die Suche nach alten landwirtschaftlichen Fotos. Während des Unterrichts und auch in der Freizeit wurden die einzelnen Programmpunkte eingeübt. Am 21. Oktober filmte Jakob Leitner die Beiträge an verschiedenen Plätzen rund um die Fachschule. Das fertige Video unter dem Titel "Erntedank - damals und heute" konnten wir Herrn Dir. Glaser im LPH Frohsinn übergeben. So erhalten die Bewohner die Möglichkeit sich die traditionellen Lieder, Volkstänze und Schuhplattler anzusehen - hoffentlich eine willkommene Abwechslung in Zeiten ohne persönliche Besuchsmöglichkeit.

Handlungsbereiche
Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld, Kultur des Lehrens und des Lernens, Schulklima und Partizipation

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
28

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Diese beiden Klassen wurden nur von Schülerinnen besucht - daher keine geschlechterspezifischen Unterschiede.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
LPH Frohsinn, Jakob Leitner (machte die Filmaufnahmen)

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Artikel in der NÖN, bzw. in unserer Absolventenzeitung

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Schülerrückmeldung, Klassenkonferenz -besprochen - anfänglich technische Schwierigkeiten,

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
"Vielfalt statt Einfalt" Diversität auf vielen Ebenen

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
An der Dankbarkeit und Reaktion der Partner im LPH Frohsinn.

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Zusammenarbeit in der Klasse hat sich verbessert.

Wo liegen unsere Stärken?
Teamarbeit

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Zertifizierte Gesunde Schule