ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Exkursion Unterwasserreich Schrems

Jahresbericht des Schuljahres 2020/2021

Schule: Volksschule Gastern
KoordinatorIn: VL Christian Bernadette
DirektorIn: VD Robl Monika
Handlungsbereiche:
  • Kultur des Lehrens und des Lernens
  • Schulklima und Partizipation
Inhalt
Aufgrund der Covid19-Maßnahmen konnten wir viele unserer Teilziele zum Thema Wasser nicht umsetzen.
Ein besonderes Erlebnis zum Schulschluss war für uns alle die Exkursion ins Unterwasserreich Schrems. Nach vielen Monaten planten wir endlich wieder unseren ersten gemeinsamen Ausflug. Es war für die gesamte Schule ein wunderschöner Ausflugstag.
Am Heimweg hatten wir viel Unterwasser-Wissen im Gepäck und wunderschöne gemeinschaftliche Eindrücke im Herzen.
Unterwasserreich Schrems Unterwasserreich Schrems
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 5

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Leider konnten wir aufgrund der Coronasituation viele geplante Projekte nicht umsetzen.
Unser oberstes Ziel in diesem Schuljahr ist es, all unsere kleinen Teilziele zum Thema Wasser zu verwirklichen.

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Aufgrund der Covid19-Maßnahmen konnten wir viele unserer Teilziele zum Thema Wasser nicht umsetzen.
Ein besonderes Erlebnis zum Schulschluss war für uns alle die Exkursion ins Unterwasserreich Schrems. Nach vielen Monaten planten wir endlich wieder unseren ersten gemeinsamen Ausflug. Es war für die gesamte Schule ein wunderschöner Ausflugstag.
Am Heimweg hatten wir viel Unterwasser-Wissen im Gepäck und wunderschöne gemeinschaftliche Eindrücke im Herzen.

Handlungsbereiche
Kultur des Lehrens und des Lernens, Schulklima und Partizipation

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
47

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Geschlechterspezifische Lernzugänge waren bei dieser Exkursion nicht erforderlich.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Der Außenkontakt erfolgte mit dem Unterwasserreich Schrems.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Unsere Exkursion wurde in Bildern festgehalten und diese wurden auf unserer Schulhomepage präsentiert.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Die Maßnahme/das Projekt wurde bei unserer letzten Konferenz im Team reflektiert und evaluiert.

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Wasser ist Leben!

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Den Erfolg haben wir an den strahlenden Gesichtern unserer Schulkinder erkannt. Sie hatten riesige Freude an ihrem "ersten" Ausflug nach so langer Zeit.

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Das Gemeinschaftsgefühl wurde durch diese Exkursion immens gestärkt.

Wo liegen unsere Stärken?
Wir sind eine Kleinschule mit familiärem Charakter. Jeder kennt jeden, wir arbeiten fabelhaft im Team. Ein wertschätzender, respektvoller, liebevoller, humorvoller, ... Umgang untereinander prägt unser gemeinsames Schulleben. Unsere Schule ist eine Wohlfühloase für Groß und Klein.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Zertifizierte Gesunde Schule
Klimabündnis-Schule

Zusatzfrage für Klimabündnis-Schulen
Deutsch
Sachunterricht
Religion