ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

NAHVERKEHR

Schule: Mittelschule Thalgau
KoordinatorIn: Mag. Oberascher Karl
DirektorIn: HD Wendlinger Carola
Inhalt
Das Jahresthema im Schuljahr 2010/11 lautete NAHVERKEHR.
Alle Klassen hatten verschiedene Aufgabenstellungen zu bearbeiten:
Die Schüler der 1. Klassen sollten eine Woche lang aufschreiben, wie lange und wie oft mit dem Auto gefahren wird. Sie sollten feststellen, ob das Auto ein Fahrzeug oder ein "Stehzeug" ist.
Die Schüler der 2. Klassen sollten feststellen, zu welchen Zwecken das Auto benötigt wird.
Die Schüler der 3. Klassen sollten aufzeichnen, wie die Wege zurückgelegt werden: zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto.
Die Schüler der 4. Klassen untersuchten, aus welchen Bezirken die Fahrzeuge stammen, die auf unseren Landstraßen fahren und wie viele Insaßen in einem PKW sind.
Die Untersuchungsergebnisse wurden im Unterricht graphisch dargestellt und mit den Schülern besprochen.
An einem Elternabend wurden die Untersuchungsergebnisse von den Schülern präsentiert.
Eine Klasse beteiligte sich an dem Projekt vom Kuratorium für Verkehrssicherheit. "Mobile Tempoanzeige"
Auch starteten wir das Projekt: "STERNWANDERUNG","Zu Fuß zur Schule".
Von allen Richtungen wurde ein Startpunkt festgehalten, von dem aus die Lehrer und die Schüler zu Fuß in die Schule gingen. Einmal im Herbst, dann im Winter und noch ein drittes Mal im Frühjahr.Gehzeit: eine halbe bie dreiviertel Stunde.

Es wurden keine Bilder hochgeladen.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken