ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

G'scheit essen - weniger vergessen

Schule: Integratives Montessori Atelier - Volksschule und Sekundarstufe
KoordinatorIn: Pregetter Martin
DirektorIn: Haas Karin
Inhalt
Da unsere SchülerInnen vermehrt für die Pause ungesundes Essen, wie Chips, Fruchtgummis und Softdrinks, in die Schule mitbringen, wurde im Sommersemester das Thema gesunde Ernährung schwerpunktmäßig im Unterricht behandelt.
Im Morgenkreis wurden die Jausengewohnheiten der Kinder erörtert.
In Workshops wurde den Kindern ein fundiertes Wissen über gesunde Ernährung, Zusatzstoffe und Giftstoffe und deren Einfluss das auf unsere Leistungsfähigkeit, vermittelt.
Eine Woche im Mai wurde die Jause gemeinsam mit den Kindern gesund und abwechslungsreich zubereitet.
Gestartet wurde mit einem Klimafrühstück, an den folgenden Tagen wurde mit den Kindern Brot gebacken und es gab es viel Obst und Gemüse aus der Biokiste, sowie eine Joghurt-Verkostung.
Der Schulgarten wurde im Frühling wieder bepflanzt und die Kinder konnten noch vor den Ferien die Ernte einbringen.
Die Sonderausstellung "Kraut & Rüben" im Landesmuseum St. Pölten wurde besucht.
In der letzten Schulwoche wurde ein Ausflug zu einem Bio-Bauernhof unternommen.

Es wurden keine Bilder hochgeladen.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken

Weitere Netzwerke
Netzwerk freier Schulen