ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Geologie und Archäologie in der Volksschule

Schule: VS Oetz
KoordinatorIn: Fiegl Raffaela
DirektorIn: Bernhart Franz
Inhalt
Das Projekt wurde als Abschlussfahrt der 4. Klasse durchgeführt.
Die Kinder fuhren mit dem Bus nach Obergurgl und wanderten von dort durch den Zirbenwald, am Moor vorbei durchs Rotmoostal bis fast zum Gletscher. Dabei wurden sie von 2 Führern des Naturpark Ötztals begleitet, die ihnen alle Fragen zu den Lebensräumen beantworteten und noch viele wertvolle Informationen dazu gaben. Zum Schluss konnten die Schüler sogar selbst Granaten aus den Steinen schlagen.
Am nächsten Tag kam eine Archäologin der Universität Innsbruck nach Obergurgl und bereitete mit 2 Helferinnen einen höchst interessanten Workshop zum Thema Archäologie "Faszination Steinzeit" vor. In mehreren Spielestationen erfuhren die Kinder wie und wo Ötzi gefunden wurde, welche anderen Gegenstände noch gefunden wurden und was die Mumie und die wertvollen Funde uns über das Leben in der Steinzeit berichten können. Außerdem durften sich die Schüler verkleiden und Tonschalen herstellen.

Es wurden keine Bilder hochgeladen.