ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Wilde Wiese und reiche Ernte

Schule: MS Graz-St. Johann
KoordinatorIn: Kohlmaier Martin
DirektorIn: Dipl. Pädagogin Caha Afra
Handlungsbereiche:
  • Natur erleben im Schulumfeld
  • Gestalten von Schul- und Freiräumen
  • Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung
Inhalt
Geplant und auch Zielsetzung für das Schuljahr 2022_23 sind Wildwiesen, die Nutzung weiterer Hochbeete und die Erstellung einer Kartoffelpyramide.
Spinat aus dem Schulhochbeet

Spinat aus dem Schulhochbeet

Eigener Spinat verkocht in Ernährung und Haushalt

Eigener Spinat verkocht in Ernährung und Haushalt

Einsetzung der Jungpflanzen

Einsetzung der Jungpflanzen

Eingießen der soeben gesetzten Jungpflanzen

Eingießen der soeben gesetzten Jungpflanzen

Frühjahrsputz 2022

Frühjahrsputz 2022

Die fleißigen Schüler und Schülerinnen während des Frühjahrputzes.

Die fleißigen Schüler und Schülerinnen während des Frühjahrputzes.

Bepflanzung mit Jungpflanzen

Bepflanzung mit Jungpflanzen

Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 5

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Ziel 1 - Einrichtung einer Wildblumenwiese, wurde teilweise erreicht.

Aufgrund der Witterung und häufigen Regens erfolgte mehrmals ein Abdecken der betreffenden Fläche von ca. 20m2 (ca. 20x1m) mittels gebrauchter Kartons. Leider kam es immer wieder vor, dass Kartons durch SchülerInnen entfernt wurden wodurch keine vollständige Abdeckung gelang. In der Folge gelang auch die Urbarmachung nur teilweise.

Passenderweise entstand außerhalb der geplanten Blumenwiese eine Wildblumenwiese. Dadurch entstand eigentlich unbeabischtigt eine Art von Wildwiese ohne Aussaat von Seiten des Ökologteams. Dieser hohe Wiesenstreifen stand bis in die Sommerferien.

Aufgrunddessen, dass es ein sehr schöner Anblick war bietet sich für nächstes Jahr ein Versuch an: Neben dem erneuten Anlegen einer Wildwiese mittels Ausssaat auch das das Entstehen einer natürlichen Wiesen durch durchgängigen Verzicht auf eine Maht bis Schulschluss.

Anbieten würde sich dabei auch eine Untersuchung der beiden Wiesen hinsichtlich Flora und Fauna im z.B. Biologieunterricht.


Ziel 2 - Erstellung einer Kartoffelpyramide

Aufgrund der unerwarteten Spende von vielen Gemüsejungpflanzen für die Schulhochbeete
konzentrierten sich die Aktivitäten auf die Neubepflanzung der Hochbeete mit diesen Jungpflanzen (Salate, Tomaten, Mais, Paprika, Zuckermelonen)

Die Erstellung einer Kartoffelpyramide ist für das SJ 2022/23 fixer Bestandteil der Aktivitäten.

Maßnahme im Detail

Beschreibung der Maßnahme
Ziel 1 - Einrichtung einer Wildblumenwiese, wurde teilweise erreicht.

Aufgrund der Witterung und häufigen Regens erfolgte mehrmals ein Abdecken der betreffenden Fläche von ca. 20m2 (ca. 20x1m) mittels gebrauchter Kartons. Leider kam es immer wieder vor, dass Kartons durch SchülerInnen entfernt wurden wodurch keine vollständige Abdeckung gelang. In der Folge gelang auch die Urbarmachung nur teilweise.

Passenderweise entstand außerhalb der geplanten Blumenwiese eine Wildblumenwiese. Dadurch entstand eigentlich unbeabischtigt eine Art von Wildwiese ohne Aussaat von Seiten des Ökologteams. Dieser hohe Wiesenstreifen stand bis in die Sommerferien.

Aufgrunddessen, dass es ein sehr schöner Anblick war bietet sich für nächstes Jahr ein Versuch an: Neben dem erneuten Anlegen einer Wildwiese mittels Ausssaat auch das das Entstehen einer natürlichen Wiesen durch durchgängigen Verzicht auf eine Maht bis Schulschluss.

Anbieten würde sich dabei auch eine Untersuchung der beiden Wiesen hinsichtlich Flora und Fauna im z.B. Biologieunterricht.

Handlungsbereiche
Natur erleben im Schulumfeld, Gestalten von Schul- und Freiräumen, Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
25

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Mädchen und Burschen waren gleichberechtig beteiligt.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Kooperation mit einer Grazer Gärtnerei

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Homepage

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Besprechung im Ökologteam

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Wildwiese

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Sehr hohe Insektendichte und viele Blühpflanzen im Vergleich zur tw. wöchentlich gemähten Schulwiese.

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Bewusstsein auch im Ökologteam für die Wertigkeit von Wildblumen (Diversität, schön anzusehen)

Wo liegen unsere Stärken?
Einbindung der Kinder, neue Ideen und deren Umsetzung

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken