ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

GTVS Bruno Kreisky

Steckbrief
In unserer Schule wird großer Wert auf gesunde Lern- und Lebensbedingunen gelegt. Seit dem Schuljahr 2005/2006 sind wir Gesundheitsfördernde Schule des Wiener Netzwerks; und haben bereits zahlreiche Projekte durchgeführt. Eine gesunde Jause, das ausgewogene Mittagessen und ausreichende Bewegung sind bereits eine Selbstverständlichkeit. Nun liegt unser Hauptaugenmerk auf der Ausgewogenheit von Körper, Geist und Seele. Eine Voraussetzung dafür sind Ruhe-, Bewegungs- und Rückzugszonen. Ein Wohlfühlraum und die Schaffung eines Ruhe- und Erholungsbereiches im Schulgarten werden diesem Anspruch gerecht und von den Kindern mit Freude angenommen.
Jahresberichte
Zero Waste
2020
-Müll reduzieren -Wiederverwertung/verwendung von Kleidung, Büchern, Spiele usw. usw.
Achtung Müllpolizei!! Achtung, wir säubern unseren Park!
2019
An unsere Schule haben wir bereits seit mehreren Jahren die Müllpolizei eingeführt. Jeweils 2 SchülerInnen pro Klasse werden zu MüllpolizistInnen ausgebildet. Ihre Aufgabe ist es, die Mülltrennung in ihren Klassen zu kontrollieren und ihre MitschülerInnen auf… mehr
Achtung Kontrolle! Die Mistpolizei in der GTVS Bruno Kreisky
2018
Achtung Kontrolle! Im SJ 2017/18 wurden Kinder der GTVS Bruno Kreisky zu MistpolizistInnen ausgebildet. Zwei Kinder pro Klasse, die sich besonders für Umweltthemen interessieren wurden zu MistpolizistInnen ernannt und bekamen über das Schuljahr eine spezi… mehr
Kinder der GS1 bei der Arbeit zum Thema Mülltrennu
Brunos Umweltlöwen
2017
Das Projekt "Umweltlöwen" wurde in diesem Schuljahr weitergeführt. Um alle Schulkinder zu erreichen wurde der Besuch der Umweltlöwen 3x pro Woche angeboten. Jede Woche konnten ein bis zwei Kinder jeder Klasse im Rahmen des offenen Lernens die "Umweltlöwen" b… mehr
ÖKOLOG Jahresbericht der GTVS Bruno Kreisky
2016
In der Bruno Kreisky Schule wollen wir gemeisam eine Bewusste Haltung zur Umwelt bei den Kindern wecken. Jedes einzelne der 335 Kinder wird im Laufe des Schuljahres zum Umweltprofi und kann und soll sein Wissen verbreiten. mehr