ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Praxismittelschule der Pädagogischen Hochschule Tirol

Steckbrief
Die Praxismittelschule ist der Pädagogischen Hochschule Tirol angegliedert, ist also auch Ausbildungsstätte für zukünftige Lehrer/innen an Gymnasien Berufsbildenden Schulen und Neuen Mittelschulen. Studierende der Lehramtsstudien gestalten den Alltag unserer Schule mit. An der Schule gibt es 8 Klassen mit ca. 190 Schüler/innen und ca. 30 Lehrpersonen. Die Praxis-NMS versucht eine wirklich gute NMS für Schülern ALLER Leistungsniveaus zu sein, was gar nicht einfach ist. Mit aktuellen Schüler/innen vergleichbare Kinder und Jugendliche besuchen an anderen Orten ein Gymnasium, eine Mittelschule oder eine Sonderschule. Die gute Mischung ist besondere Stärke und Auszeichnung dieser NMS, die sehr starke Nachfrage gibt ihr ein gutes Feedback dazu. Die Schule legt Wert auf Methodenkompetenz der Schüler/innen, denn eigenverantwortliches Lernen braucht personale und soziale Fähigkeiten, die hier systematisch erworben werden. Wichtig für das Lernen der Schülerinnen und Schüler sind an dieser ÖKOLOG-Schule nicht nur die Beteiligung am Schulleben, sondern auch Mitspracherechte, Nachhaltigkeit, geerdete Verbindungen mit der Außenwelt, Umweltschutz und Naturerlebnisse. In der Schulküche werden bewusst biologisch produzierte Lebensmittel aus der Region verarbeitet. Kräuter, Gemüse und Salate kommen nun auch vermehrt aus dem von Schüler/innen gepflegten Schulgarten. Die von uns formulierte, ergänzende differenzierende Leistungsrückmeldung gibt Schüler/innen individuelle Rückmeldung zur Entwicklung ihrer fachlichen, sozialen und personalen Kompetenzen. Jede Klasse hat zwei Klassenvorstände, fast immer sind dies eine weibliche und einen männliche Lehrperson. Das hiesige Schulgebäude ist übrigens ein energiefressender Betonbau aus den 1970iger Jahren, zum Glück bekommt die Schule nun schon bald ein neues Haus mit ressourcenschonendem Energiekonzept!
Jahresberichte
Artenvielfalt - Methodenvielfalt
SDGs - Kalender
2020
In Anlehnung eines Adventskalenders wurden die SDGs ab November im Stiegenhaus des Schulgebäudes mit Bild und Kernaussage vorgestellt. Weiters wurden diese Inhalte je nach Bezug im Unterricht der einzelnen Kollegen:innen eingebaut und Bezug darauf genommen. … mehr
Tag der politischen Bildung
Pflanzen - pflegen - Ernten
2019
Die Gestaltung unseres neuen Schulgebäudes steht 1 Jahr vor der Besiedelung im Vordergrund. Mit in unserer Aktion " Pflanzen - pflegen - Ernten" am ÖKOLOGtag setzten wir einen Impuls in Richtung Gestaltung unseres neuen Schulgartens am Dach und den Klassen. D… mehr
Schnee- und Eis-Forscher unterwegs
Die Kraft des Wassers - C.S.I. Snow & Ice
2018
Dieses Projekt startete im Schuljahr 2016/17 in beiden 3. Klassen und hatte in den 4. Klassen den Fokus auf den prägenden Charakter des Wassers in Tirol zum einen und einen kritischen Blick auf die Auswirkungen des Skitourismus in allen Facetten. Das Lo.La.… mehr
Wir forschen.
ÖKOLOG-Tag "Element LUFT"
2017
Der ÖKOLOG-Tag 2017 wurde von 29 Lehrpersonen unter Zuarbeit von etwa 60 Studierenden der Pädagogischen Hochschule geplant, organisiert und so umgesetzt, dass letztlich die 254 teilnehmenden Schüler/innen aus zwei verschiedenen Schulen als die wahren "Akteure… mehr
Feuer ist Energie.
ÖKOLOG-Jahr 2016: >>Das Element Feuer<<
2016
Feuer und Energie sind wichtige Dimensionen unserer Erde. Wir dürfen die Wärme des Feuers nutzen und durch Verbrennen verschiedener Stoffe Kraft freisetzen. Auch ohne der glühenden Sonne könnten wir nicht leben. Wir wollen uns auch der Probleme und Gefahren … mehr