ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Mittelschule Niederndorf

Steckbrief
Mit der Natur leben, in der Natur lernen, für die Natur handeln - für eine lebenswerte Zukunft Was uns wichtig ist: Respektvolles, faires und menschliches Miteinander Offene und ehrliche Kommunikation Förderung von Eigenverantwortung und Kreativität Tranzparenz in der Beziehung Schule - Elternhaus - Schüler/in Gute Kontakte mit unseren Volksschulen und der Polytechnischen Schule den weiterführenden Schulen unseren Sprengelgemeinden den zuständigen Schulbehörden unseren Ortsvereinen Unsere Ziele wollen wir erreichen durch: Offene und vertrauensvolle Beziehung der Schüler/innen zu Lehrpersonen und Schulleitung mit Zeit für Gespräche Klare Regelung durch die Hausordnung Regelmäßigen Austausch mit den Eltern und deren Einbeziehung ins Schulleben Schulsozialarbeit durch Beratungslehrerin Ansprechende Gestaltung des Schulhauses Regelmäßige Informationen für Schüler/innen und Eltern (Homepage, Gemeindenachrichten) Theateraufführungen Gemeinsame sportliche Aktivitäten (Schifahren, Rodeln, Eislaufen, Wandern, Radfahren) Gemeinsame Unternehmungen (Wandertage, Schitage, Gesundheits- und Besinnungstage, Schule am Bauernhof, Schi- und Sommersportwochen, Wienwochen) Gestalten von Festen und Feiern (Schülergottesdienste, Weihnachtsfeiern, Abschlussfeiern) Förderung der Lesekompetenz (Schulbücherei, Lesepatinnen)
Jahresberichte
Keine Hefteinbände aus Plastik!
Plastik vermeiden, Einsparen von Ressourcen
2021
Mit Schulschluss 2019/20 wurden die Eltern und SchülerInnen darüber informiert, dass im kommenden Schuljahr schwerpunktmäßig auf Kunststoff verzichtet werden soll. Aufgrund dessen werden folgende Maßnahmen für das Schuljahr 2020/21 gesetzt: Keine Hefteinbänd… mehr
Genussnacht
Kochen mit Herz und Verstand
2020
Wir bewirtschaften unseren Schulgarten und ernten Lebensmittel, die wir später gemeinsam kochen und essen. Das prägt nachhaltig das Gruppengefühl und das Bewusstsein für richtige Ernährung. Beim Kochen achten wir auf eine schonende Zubereitung der Zutaten, s… mehr
Kochen mit Zutaten aus der Region
Ernährung und Gesundheit: Zwei Wochenstunden in den 4. Klassen als Alternativer Pflichtgegenstand
2019
MIT DER NATUR LEBEN, IN DER NATUR LERNEN, FÜR DIE NATUR HANDELN - FÜR EINE LEBENSWERTE ZUKUNFT Fit für den Klimawandel Im Rahmen des Alternativen Pflichtgegenstandes „Ernährung und Gesundheit“ wurde beim Erstellen eines 3-Gänge Menüs besonders auf die … mehr
Bepflanzung des Hochbeetes
Gesundheitserziehung
2018
1.Klasse: Gesunde Ernährung 2.Klasse: Richtige Haltung 3.Klasse: Suchtprävention 4.Klasse: Sexualität Klassenübergreifend: Bewegte Pause
Naturerlebnistage
Naturerlebnistage im Kaisertal
2017
Die Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen verbrachten drei erlebnisreiche Tage mit Übernachtung im Anton Karg Haus im Kaisertal. Folgendes Programm wurde durchgeführt: Entstehung der Landschaft (Höhlen), Leben in der Laubstreu untersuchen, Insekten der Be… mehr
Schüler helfen Schülern beim Individuellen Lernen
Individuelles Lernen
2016
Schulversuch "Individuelles Lernen": Kürzung der Unterrichtseinheit von 50 auf 45 Minuten. Die verbleibende Zeit von 30 Minuten pro Unterrichtstag wird für das "Individuelle Lernen" verwendet. Die Kinder arbeiten an anstehenden Aufgaben.Die Lehrpersonen stehe… mehr