ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Praxismittelschule Pädagogische Hochschule Steiermark

Steckbrief

Lernen braucht nicht viel – nur das Richtige:
Einen geeigneten Raum, Platz für Kreativität, Inspiration und Neugierde, Flexibilität und Menschen mit Begeisterung!
Die Praxismittelschule der Pädagogischen Hochschule Steiermark ist eine öffentliche Pflichtschule, die in verschränkter Ganztagsform geführt wird.
Ausgehend vom Kind entwickeln wir als Forschungs- und Entwicklungsschule neue Unterrichtskonzepte, damit Lernen bestmöglich gelingen kann. Wir lernen mit Hirn, Herz und Hand. Die Ganztagesform bietet die optimalen Voraussetzungen und ausreichend Zeit für kognitives,soziales und emotionales Lernen. Die Abwechslung von Lern-, Übungs- und Freizeiten macht Schule zu einem Lebens-Lern-Raum.

In den Kunst.Klassen steht das Finden individueller Lösungswege der Kinder, eingebettet in ein vielfältiges, gemeinschaftliches Miteinander im Vordergrund. Neben dem Kunst- und Kreativunterricht (Bildnerische Erziehung, technisches und textiles Werken, Begabungsfeld Kunst und Theater, Wahlpflichtfach Kunst) werden künstlerische-kreative Prozesse und Fertigkeiten auch im offenen, projektorientierten Unterricht, in fächerübergreifenden Projekttagen sowie in Werkstatttagen angeregt.

Im System der Flexi-Mehrstufenklassen erarbeiten Kinder in ihrer eigenen Geschwindigkeit selbständig Lernziele.  Der Jahresstoff der 5. und 6. Schulstufe ist in Module gegliedert, die von jedem/r Einzelnen im eigenen Tempo schrittweise erarbeitet und abgeschlossen werden.  Die Kinder gehen erst dann zum nächsten Modul weiter, wenn sie das Lernziel auf einem hohen Level erreicht haben. Damit das gelingt, gibt es zeitliche Flexibilität. Je nachdem, wie schnell die Lernziele erreicht werden, können sie ein, zwei oder drei Jahre in der Mehrstufenklasse verbringen. Unterstützt werden die Schülerinnen und Schüler durch eine digitale Lernplattform, auf der sie Arbeitsaufträge, unterstützende Materialien und Übungen zu einem Thema finden.

 

Jahresberichte
Unsere neue Blumenwiese im Juni
Ein Paradies für Bienen mitten in der Stadt
2021
Im Rahmen des Bienenprojekts gingen Schüler*innen der Praxismittelschule der PHST den Fragen nach: „Wie wird Honig eigentlich hergestellt?“, „Wozu brauchen wir die Bienen?“, „Wieso sind die Bienen in Gefahr?“ und "Was können wir eigentlich tun, um die Bienen … mehr
Aktion "Flowers of Change"
Flowers of Change
2020
Die Überflutung der Meere mit Plastikmüll ist zum Symbol dafür geworden, was Konsumismus und Gewinngier unserem Planeten angetan haben. Schüler/innen der Praxis-NMS haben im Rahmen eines Kulturjahr-Projekts (in Anlehnung an den Künstler Pierre Estève) aus gef… mehr
Sitzmöbel zum Tratschen, Spielen und Verweilen
Schulhofgestaltung
2019
Im Schulhof wurden an unterschiedlichen Stellen Sitzmöbel errichtet, die die SchülerInnen nicht nur in den Pausen, sondern auch als Lernumgebung in den Sommermonaten nützen können. Die Sitzmöglichkeiten sind aus Holz errichtet und bieten somit ein sehr einlad… mehr
Auszeichnung des BMNT
Foto: P. Gruber
Plastik Projekt - There is no away in throw away
2018
SchülerInnen, vor allem der 2. Klassen, haben sich im Rahmen dieses Projekts in die Themen Nachhaltigkeit und Umwelt, Abfallvermeidung und Plastik eingearbeitet. Dabei haben sie unter Anweisung von Frau Mag. Sammer von der Kunststoff-HTL in Kapfenberg experim… mehr
Im Schuljahr 2016/17 wurde an der Erlangung des Umweltzeichens gearbeitet.
2017
Wir haben in allen Bereichen die Kriterien zur Erlangung des Umweltzeichens erfüllt.
Jahresbericht der NMS-Praxisschule Graz 2015/16
2016
Im Schuljahr 2015/16 waren die SQA-Schwerpunktthemen, die sich auf Ökolog beziehen, "Soziales Lernen" und "Entwicklungsbegleitung". Darüberhinaus haben wir uns intensiv mit dem Thema "Zusammenleben in und um das Schulhaus" beschäftigt. mehr