ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Waldorfschule Karl Schubert

Steckbrief

Die Waldorfschule Karl Schubert · Graz ist eine staatlich anerkannte Freie Waldorfschule mit Öffentlichkeitsrecht. Sie umfasst den Volksschul-, Mittelstufen- und Oberstufenbereich, sowie eine Werkoberstufe. Die Schulstufen 1 bis 8 werden inklusiv in Klassen bis zu 20 SchülerInnen geführt. Für Jugendliche mit Behinderung gibt es eine heilpädagogische Werkoberstufe bis zum 12. Schuljahr (maximal bis zum 13. Schuljahr) mit einer breiten handwerklichen Palette als Berufsvorbereitung. Auf Grundlage der Waldorfpädagogik bietet die Waldorfschule Karl Schubert · Graz eine ganzheitliche Methode der Wissensvermittlung, die in ausgewogener Weise die Entfaltung kognitiver, künstlerischer, handwerklicher und sozialer Fähigkeiten fördert. Ein wesentlicher Schwerpunkt der Waldorfschule Karl Schubert · Graz ist die Inklusion, die Einbeziehung, die Dazugehörigkeit von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung.